Wirtschaftsforum Oberschwaben November 2017

Das Wirtschaftsforum Oberschwaben ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Schwäbisch Media Akademie und des Instituts für Weiterbildung, Wissens- und Technologietransfer (IWT) der dualen Hochschule. Die monatlich stattfindenden Vorträge haben das Ziel Interessierten Impulse und neue Sichtweisen zu wirtschaftlichen Themen zu geben.

 

 

16. November 2017, 18:00 Uhr

Baden-Württemberg in der Welt Baden-Württemberg in Europa!

 

Ein langjähriger Ministerialbeamter aus der baden-württembergischen Landesverwaltung, zuletzt fünf Jahre als Abteilungsleiter der Internationalen Abteilung des Staatsministeriums Baden-Württemberg für die „kleine Außenpolitik“ des Landes zuständig und der Chefredakteur der Schwäbischen Zeitung informieren, berichten und plaudern aus Ihrer Sicht über die Auslandsaktivitäten BadenWürttembergs. Einblicke, Durchblicke und Ausblicke werden geboten und die Gäste des Forums werden genügend Gelegenheit zu Fragen, Gespräch und Diskussion haben.

 

Referenten:

Foto Herr Schempp2   2014

Werner Schempp - Ministerialdirigent a.D.

1952 in Ravensburg geboren, Abitur am AEG 1971, danach Studium von Romanistik und Germanistik in Tübingen und Dijon. Kurze Tätigkeit als Gymnasiallehrer und seit 1984 in der Ministerialverwaltung, zunächst im Kultusministerium und seit 1986 bis Ende August 2017 im Staatsministerium tätig.

Akademie Groth   Kopie

Dr. Henrik Groth - Chefredakteur der Schwäbischen Zeitung

Herr Dr. Groth ist seit 1990 als Journalist in verschiedenen Positionen aktiv. Unter anderem arbeitete er für die Nachrichtenagenturen Reuters, AFP und dpa. Für die Deutsche Presse-Agentur leitete er das Südamerika-Büro in Buenos Aires und Ost-Afrika-Büro in Nairobi. Anschließend war er stellvertretender Nachrichtenchef der Süddeutschen Zeitung in München und stellvertretender Chefredakteur der WAZ in Essen. Als Konzernrepräsentant der ThyssenKrupp AG in Südamerika mit Sitz in Sao Paulo kümmerte sich Groth vor allem um die interne und externe Kommunikation sowie um Regierungslobbying. Seit 2011 ist der Politologe Chefredakteur der Schwäbischen Zeitung.

 

Ort: DHBW Ravensburg, Campus Ravensburg

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Um eine formlose Anmeldung bis zum 14. November 2017 per Mail an Antonia Herwegh, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder unter www.weiterbildung-bodensee.de, wird gebeten.