Weitere Veranstaltungen

Halbzeit-Präsentation des „Innovationszentrums Fallenbrunnen“,

6. Mai 2014, Campus Friedrichshafen der DHBW Ravensburg

 

Das Innovationszentrum Fallenbrunnen feierte am 6. Mai 2014 Halbzeit und präsentierte die bisher erzielten  Erfolge. Halbzeit bezieht sich in diesem Falle jedoch nicht auf die Laufzeit der Einrichtung, sondern auf die Laufzeit der Anschubfinanzierung. Im Auftrag der Stadt Friedrichshafen betreibt die IWT Wirtschaft und Technik GmbH das Innovationszentrum Fallenbrunnen, das mit 500.000 Euro von der Zeppelin-Stiftung gefördert wird. Diese Förderperiode beläuft sich auf drei Jahre, von denen die Hälfte nun vergangen ist.

Eine Aufgabe des Innovationszentrums ist der Aufbau und die Durchführung eines Weiterbildungsangebots speziell für technische Fach- und Führungskräfte in der Region Bodensee-Oberschwaben. Unter dem Motto „Wir machen den Ingenieur rund“ agiert Frau Sarah Gander, verantwortlich für einen breitgefächerten Seminarkatalog zu den Themen Technik, Wirtschaft und Management sowie Persönlichkeitsentwicklung.

Das monatlich stattfindende Maybach-Seminar, bei dem Themen der unterschiedlichsten Art von Lehrkörpern der DHBW sowie Praktikern beleuchtet werden, läuft unter dem Stichwort Wissens- und Technologietransfer. Dieser Zweig des Innovationszentrums beinhaltet insbesondere die Organisation und Durchführung von Tagungen, Kongressen, Seminaren, o.ä., zu aktuellen Themen aus Industrie und Wissenschaft.

Die dritte Säule des Innovationszentrums beschäftigt sich mit dem Thema Forschung und Technologieentwicklung zu den Themen Elektromobilität/Elektronik/EMV, Effizienz von Verbrennungsmotoren sowie IT für mobile Prozesse. Durch das Forschungsprojekt „V2bIT Validation und Verifikation von IT-Systemen unter Wirtschaftlichkeitsaspekten“ sowie die Öffentlichkeitswirkung der bislang durchgeführten Veranstaltungen und Weiterbildungen konnten bereits mehrere kooperative Technologietransfer-Projekte mit Industriepartnern (u.a. MAN, Daimler etc.) gestartet werden. 

 

Bilder zur Veransaltung finden Sie hier: Bilder HZE